Top

Pokémon Go, Soziokratie, Artificial Stupidity | Digital Hills Podcast #3

 

In dieser Ausgabe des Digital Hills Podcasts beleuchten Sarah und Thomas das Phänomen Pokémon Go (1:39), sprechen dann über das Organisationsmodell “Soziokratie” (25:45) und erklären zuletzt, was es mit der Artificial Stupidity auf sich hat (55:40).

 

Dem Hype um Pokèmon Go konnte man in den letzten Wochen kaum entrinnen. Die beiden erklären, was es damit auf sich hat, welchen Faktoren Nintendo’s Spiel seinen Hype zu verdanken hat und beleuchten, was das Spiel für Augmented Reality in Summe bedeutet. Außerdem werfen sie einen Blick in die Zukunft der App und die bevorstehen Herausforderungen.

 

Soziokratie ist ein Organisationsmodell, das man dem #neworg Movement zuordnen kann. Dessen Vertreter suchen nach neuen Organisationsformen, um agilere und menschlichere Unternehmen zu gestalten. Obwohl Soziokratie ungleich älter ist, hat sie einen Popularitätsschub dank des artverwandten Modells Holacracy erfahren. Sarah stellt das Modell vor und fragt, was man von dem Ansatz lernen kann.

 

Artificial Stupidity ist ein Begriff, den Thomas unlängst genutzt hat, um diverse Themen und Risiken zu beschreiben, die aus dem falschen Einsatz künstlicher Intelligenz und Machine Learning resultieren können. Im Podcast erklärt er die Eckpunkte und plädiert für eine differenzierte Betrachtung und mehr Techno-Literacy.

 

 

 

 

Links, zu den Themen, über die wir gesprochen haben:

 

EPISODE 086 — FOLLOWING A POKÉMON OFF A CLIFF | Exponent: Ben Thompson & James Allworth on Tech and Society

Was ist Soziokratie? | Christian Rüther

Soziokratie vs. Holacracy | Nobl Work

Soziokratie, Holakratie und Lalouxs „Reinventing Organizations“ – eine Zusammenfassung der drei Konzepte von Christian Rüther (Link zur Seite):

 

 

Beware of Artificial Stupidity | Thomas @Medium

 

 

 

 

Um künftig keine Ausgabe zu verpassen, könnt Ihr unseren Podcast natürlich auch gerne abonnieren:

 

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

})(jQuery)